Die neue Gemeindevertretung

Der neue Bürgermeister ist der alte: Bernhard Dwenger (CDU) wurde in der konstituierenden Sitzung der Kayhuder Gemeindevertretung am 12. Juni einstimmig wiedergewählt. Es ist seine vierte Amtsperiode. Als stellvertretende Bürgermeister wählten die neuen Gemeindevertreter, die zum größten Teil ebenfalls die alten sind, Tino Matthiessen (CDU) und Dr. Eberhard Krauß (Grüne), beide ebenfalls einstimmig.

Die konstituierende Sitzung im Gemeindezentrum vor nur 15 interessierten Kayhuder Bürgern verlief fast ohne Überraschungen. Dieses harmonische Ergebnis geht auf mehrere Gesprächsrunden zwischen den Parteien seit der Kommunalwahl am 6. Mai zurück. Dabei hatten die neuen Gemeindevertreter sich trotz einiger Probleme letztlich einvernehmlich auf die Besetzung der politischen Ämter geeinigt.

Der neuen Gemeindevertretung gehören folgende  Mitglieder an: Für die CDU 6 Mitglieder: Bernhard Dwenger, Birgit Gehrmann, Arno Kottmeier, Tino Matthiessen, Jörg Meyer und Nils Offer. Für die KWK 3 Mitglieder: Eckhard Beger, Peter Bruder und Gerhard Pelzer. Für die Grünen 2 Mitglieder: Eberhard Krauß und Claus Lührs.

Weitere Informationen über die Besetzung der Kayhuder Ausschüsse und der Ausschüsse sowie Verbände im Bereich des Amtes Itzstedt lesen Sie auf dieser Seite.